Datenschutzerklärung & Informationspflicht

Download als PDF

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) „Im Rahmen der Geschäftsbeziehung werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet. Ihrepersonenbezogenen Daten werden nur erhoben, gespeichert und verarbeitet, soweit dies zurLeistungserbringung erforderlich und durch gesetzliche Vorschriften erlaubt ist. Im Übrigen,insbesondere bezüglich der Betroffenenrechte, verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung unterfolgendem Link https://www.markmiller.de/datenschutz/.“

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die

Ernst Markmiller GmbH

Industriestr.24
94469 Deggendorf

siehe unser Impressum: https://www.markmiller.de/impressum/

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:


Tobias Damasko
Datenschutzbeauftragter (DSB-TÜV)

Teamassistenz Datenschutz – IT Projekteaigner business I solutions GmbHDatenschutz - IT Sicherheit
Goldener Steig 42

94116 Hutthurm

tobias.damasko@aigner-business-solutions.com

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden dievon Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer)von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhanganfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oderschränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleisterzurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sieuntenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auchdie festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffendenpersonenbezogenen Daten:
– Recht auf Auskunft,
– Recht auf Berichtigung oder Löschung,

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– Recht auf Datenübertragbarkeit.
(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über dieVerarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Die zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen finden Sie unter folgendem Link.

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Hinweis: Für den Anwendungsbereich des KDGs (kirchliches Datenschutzgesetz) trifftobenstehender Link nicht zu.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der rein informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrierenoder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenenDaten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachtenmöchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnenunsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten(Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.


(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer WebsiteCookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien,die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichertwerden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmteInformationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf IhrenComputer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicherund effektiver zu machen.


(3) Einsatz von Cookies:
a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweiseim Folgenden erläutert werden:
– Transiente Cookies (dazu b)
– Persistente Cookies (dazu c).
b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID,mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnenlassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Websitezurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder denBrowser schließen.
c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht,die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in denSicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurierenund z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Siedarauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

§ 4 Einsatz von Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.(„Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf IhremComputer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sieermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieserWebsite werden in der Regel an einen Server von Google innerhalb der EU übertragen unddort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationenbenutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und derInternetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zuerbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wirdnicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung IhrerBrowser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fallgegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzenkönnen. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und aufIhre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie dieVerarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgendenLink verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“.Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kanndamit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezugzukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damitumgehend gelöscht.

(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren undregelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unserAngebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für dieAusnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sichGoogle dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. fDS-GVO.

(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House,Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Allgemeine Hinweise zum Datenschutz:https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infocollectNutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

„Bei Nutzern, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder

der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited der für Ihre Daten zuständige

Verantwortliche, sofern dies in den Datenschutzhinweisen eines bestimmten Dienstes

nicht anders angegeben ist. Google Ireland Limited ist demnach das mit Google

verbundene Unternehmen, welches für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung

der anwendbaren Datenschutzgesetze verantwortlich ist“

(https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de)

(7) Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analysevon Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in IhremKundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende AnalyseIhrer Nutzung deaktivieren.

§ 5 Einsatz von Matomo

(1) Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzung unserer Websiteanalysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken könnenwir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(2) Für diese Auswertung werden Cookies (näheres dazu in § 3) auf Ihrem Computergespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlichauf seinem Server in Deutschland. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschungvorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie dieSpeicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls dieseWebsite nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookiesist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes vonMatomo ist möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-inaktivieren: [MatomoiFrame].
(3) Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werdenIP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damitausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adressewird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.
(4) Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieterszum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/privacy-policy/.

§ 6 Einsatz von Social-Media-Plug-ins

(1) Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: [Facebook, Google+, Twitter, Xing,T3N, LinkedIn, Flattr, Instagram]. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt,wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenenDaten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sieüber die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wireröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zukommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren,erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseresOnline-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genanntenDaten übermittelt. Im Fall von Facebook und Xing wird nach Angaben der jeweiligenAnbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch dieAktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligenPlug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA)gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookiesvornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über dieSicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

(2) Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge,noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, dieSpeicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

(3) Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile undnutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechtenGestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nichteingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzerdes sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnensteht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zurAusübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-insbieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zuinteragieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanterausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. fDS-GVO.

(4) Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggtsind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehendenKonto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken,speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sieIhren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialenNetzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sieso eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.
(5) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitungdurch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteiltenDatenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zuIhren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze IhrerPrivatsphäre.
(6) Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:
a) [Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA;http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung:http://www.facebook.com/help/186325668085084,http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowiehttp://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich demEU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
b) Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1)436 1001. bzw.

Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA;https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de. Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
c) Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA;https://twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen,https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

d) Xing AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, DE; http://www.xing.com/privacy.
e) T3N, yeebase media GmbH, Kriegerstr. 40, 30161 Hannover, Deutschland;https://t3n.de/store/page/datenschutz.
f) LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA;http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. LinkedIn hat sich dem EU-US-Privacy-Shieldunterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

g) Flattr Network Ltd. mit Sitz in 2 nd Floor, White bear yard 114A, Clerkenwell Road,London, Middlesex, England, EC1R 5DF, Großbritannien; https://flattr. com/privacy.]

h) Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USAhttp://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges.

§ 7 Einbindung von YouTube-Videos

(1) Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die aufhttp://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbarsind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keineDaten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nichtabspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Datenübertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.
(2) Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie dieentsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTubeein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht.Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vorAktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile undnutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltungseiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggteNutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialenNetzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht einWiderspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübungdessen an YouTube richten müssen.
(3) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House,Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Für die Ausnahmefälle, in denenpersonenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy

Shield unterworfen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung undihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungendes Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichenRechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

§ 8 Einbindung von Google Maps

(1) Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wirIhnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen diekomfortable Nutzung der Karten-Funktion.
(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie dieentsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3

„Bei Nutzern, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder

der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited der für Ihre Daten zuständige

Verantwortliche, sofern dies in den Datenschutzhinweisen eines bestimmten Dienstes

nicht anders angegeben ist. Google Ireland Limited ist demnach das mit Google

verbundene Unternehmen, welches für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung

der anwendbaren Datenschutzgesetze verantwortlich ist“

dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google einNutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht.Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vorAktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile undnutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltungseiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggteNutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialenNetzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht einWiderspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübungdessen an Google richten müssen.

(3) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House,Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Für die Ausnahmefälle, in denenpersonenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy

Shield unterworfen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung undihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungendes Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichenRechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

§ 9 Google Fonts

(1) In unserem Internetauftritt setzen wir Google Fonts zur Darstellung externer Schriftartenein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Dublin Ireland Ltd., Gordon House,Barrow Street, Dublin 4 Ireland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden,hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworden, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
(2) Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen,wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu einem Google-Serveraufgebaut. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Fonts ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betriebunseres Internetauftritts.
(3) Durch die bei Aufruf unseres Internetauftritts hergestellte Verbindung zu Google kannGoogle ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Darstellung der Schrift zu übermitteln ist.
Google bietet unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
weitere Informationen an und zwar insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindungder Datennutzung.

„Bei Nutzern, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder

der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited der für Ihre Daten zuständige

Verantwortliche, sofern dies in den Datenschutzhinweisen eines bestimmten Dienstes

nicht anders angegeben ist. Google Ireland Limited ist demnach das mit Google

verbundene Unternehmen, welches für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung

der anwendbaren Datenschutzgesetze verantwortlich ist“

Bei Nutzern, die ihren

gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist

Google Ireland Limited der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche, sofern dies in den

Datenschutzhinweisen eines bestimmten Dienstes nicht anders angegeben ist.

§ 10 Einsatz von Google Tag Manager

Wir nutzen auf unserer Webseite den Google Tag Manager. Es handelt sich hierbei um einenDienst der Google Dublin Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 Ireland.
Durch den Google Tag Manager können wir verschiedene Codes und Dienste geordnet undvereinfacht auf unserer Webseite einbinden. Der Google Tag Manager implementiert dabeidie Tags bzw. „löst“ die eingebundenen Tags aus. Beim Auslösen eines Tags verarbeiteteGoogle unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeitetdiese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die Informationen auch aneinen Server in einem Drittland übermittelt.

Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und weiterenrelevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google-Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung.
Insbesondere werden folgende personenbezogenen Daten durch den Google Tag Managerverarbeitet:

- Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen)

- IP-Adresse
Darüber hinaus finden Sie weitere detaillierte Informationen zu dem Google Tag Managerauf den Webseiten https://www.google.de/tagmanager/use-policy.html sowie unterhttps://www.google.com/intlde/policies/privacy/index.html unter dem Abschnitt „Daten,die wir aufgrund Ihrer Nutzung unserer Dienste erhalten“.
Weiterhin haben wir für den Einsatz des Google Tag Managers mit Google einen Vertrag zurAuftragsverarbeitung geschlossen. Google verarbeitet die Daten in unserem Auftrag, um diehinterlegten Tags auszulösen und die Dienste auf unserer Webseite darzustellen. Googlekann diese Informationen ggf. an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben istoder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Sofern Sie einzelne Tracking-Dienste deaktiviert haben (zum Beispiel durch das Setzenlasseneines Opt-Out-Cookies), bleibt die Deaktivierung für alle betroffenen Tracking-Tagsbestehen, die durch den Google Tag Manager eingebunden werden.
Durch die Einbindung des Google Tag Managers verfolgen wir den Zweck, eine vereinfachteund übersichtliche Einbindung verschiedener Dienste vornehmen zu können. Darüber hinausoptimiert die Einbindung des Google Tag Managers die Ladezeiten der verschiedenenDienste.
Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser hierfür erforderliches berechtigtes Interesse liegt dabei in demgroßen Nutzen, den eine Einbindung verschiedener Dienste über den Google Tag Managerbringt. Durch die Einbindung des Google Tag Managers verringern wir unserenWartungsaufwand sowie den Ladeaufwand der Webseite und die Server- und Traffic-Belastung.
Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu. Sie haben die Möglichkeit, das Senden sämtlicherTags des Google Tag Managers zu unterbinden. Hierfür müssen Sie nur diesen Opt-Out-Linkanklicken, um den Google-Tag-Manager-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Deaktivierung zur Folge haben kann, dass Sie unsereWebseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können. Die verarbeiteten Informationenwerden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehen Zweck notwendig odergesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglichvorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nichtverpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hättejedoch zur Folge, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

§ 11 Newsletter

(1) Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie überunsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren undDienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.
(2) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand desNewsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von [24 Stunden]bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatischgelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkteder Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen undggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

(3) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. DieAngabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Siepersönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adressezum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

(4) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufenund den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jederNewsletter-E-Mail bereitgestellten Link, [über dieses Formular der Website,] per E-Mail an[Newsletter@example.com] oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenenKontaktdaten erklären.

[(5) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhaltenauswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Websitegespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in § 3 genannten Daten und dieWeb-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. [OPTIONAL: Auch imNewsletter erhaltene Links enthalten diese ID.] [ENTWEDER:] Die Daten werdenausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiterenpersönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen.[ODER:] Mit den so gewonnen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletterauf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Sie unsereNewsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus Ihre persönlichenInteressen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Website getätigtenHandlungen. [ENDE der Alternativen]

Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der injeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweginformieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter

abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch undanonym. [OPTIONAL: Ein solches Tracking ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wirdIhnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alleFunktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannteTracking.]

§ 12 Nutzung unseres Webshops

(1) Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschlusserforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung IhrerBestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sindgesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Datenverarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten anunsere Hausbank weitergeben. Rech#tsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

(2) Sie können freiwillig ein Kundenkonto anlegen, durch das wir Ihre Daten für spätereweitere Einkäufe speichern können. Bei Anlegung eines Accounts unter „Mein Konto“werden die von Ihnen angegebenen Daten widerruflich gespeichert. Alle weiteren Daten,inklusive Ihres Nutzerkontos, können Sie im Kundenbereich stets löschen.

Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitereinteressante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mittechnischen Informationen zukommen lassen.

(3) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-,Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmenwir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nurzur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

(4) Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten,insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.

§ 13 Google reCAPTCHA

(1) Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Eshandelt sich hierbei um einen Dienst der Google Dublin Ireland Ltd., Gordon House, BarrowStreet, Dublin 4 Ireland
(2) Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. ineinem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programmerfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhandverschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucherdie Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigteMausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nichtdarauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

(3) Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. DerWebsitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vormissbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.
(4) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House,Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USAübertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. WeitereInformationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch denPlug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhaltenSie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten undEinstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist

Datenschutzhinweisen eines bestimmten Dienstes nicht anders angegeben ist. Google

„Bei Nutzern, die ihren

Google Ireland Limited der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche, sofern dies in den

Ireland Limited ist demnach das mit Google verbundene Unternehmen, welches für die

Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung der anwendbaren Datenschutzgesetze

verantwortlich ist“

Stand Mai 2019

Angaben gemäß den Vorgaben der EU DSGVO

Datenschutzinformation für Kunden und Geschäftspartner der Ernst Markmiller GmbH

Dem Unternehmen ist der Schutz Ihrer Privatsphäre ein wichtiges Anliegen, das wir sehr ernstnehmen. Deshalb möchten wir Sie wissen lassen, welche Daten wir wann und zu welchem Zweckspeichern und verwenden.

Verantwortliche (für die Datenverarbeitung)

Ernst Markmiller GmbHIndustriestraße 2494469 Deggendorf

Geltungsbereich

Diese Datenschutzinformation klärt über die Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung personen-bezogener Daten durch die Ernst Markmiller GmbH, vertreten durch Herrn Guggenmos, E-Mail:info@markmiller.de, Telefon: 0991 250110, auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) und dem Telemedienge-setz (TMG).

Weitere Informationen können der Online-Datenschutzerklärung der Ernst Markmiller GmbH(https://www.markmiller.de/datenschutz/) entnommen werden.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbarenatürliche Person (betroffene Person) beziehen.
Die Verarbeitung solcher Daten ist nur rechtmäßig, wenn mindestens eine der folgenden Bedin-gungen gegeben ist:

  • die betroffene Person zur Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten füreinen oder mehrere Zwecke zugestimmt hat (z. B. Einwilligungserklärung für werblicheKommunikation),
  • die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicherMaßnahmen erforderlich ist (abgeschlossener Vertrag, Abwicklung von Reklamationen undGarantieansprüche, Lieferung von Produkten, Fernwartungen),
  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen erforder-lich ist (z. B. Datenweitergabe an Behörden),
  • die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortliche oder einesDritten erforderlich ist und die entgegenstehenden Interessen des Betroffenen nicht über-wiegen (z. B. Datenweitergabe an Inkassobüro und Rechtsanwälte, Videoüberwachung).
  • Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Da-tenkategorien
  • Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen erfolgt zum Zweckder ordnungsgemäßen Vertragsabwicklung, zur Vertragsanbahnung, auf Grund des berechtigtenInteresses des Unternehmens und auf Grund rechtlicher Verpflichtungen.
  • Nutzung von Daten für eigene Zwecke der Ernst Markmiller GmbH:

Seite 1 von 4

  • Personendaten z. B. Vor- und Nachname, Adresse von unseren Kunden, Geschäftspartnernund Interessenten zum Zwecke der ordentlichen Durchführung eines Vertrages und zur Ab-rechnung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b (Vertragsanbahnung, Vertragserfüllung) DSGVO
  • Kontaktdaten z. B. Telefonnummer, Faxnummer, Handynummer, E-Mail-Adresse von Kunden,Geschäftspartnern und Interessenten zum Zwecke der ordentlichen Durchführung eines Ver-trages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b (Vertragsanbahnung, Vertragserfüllung) DSGVO oder Art. 6 Abs.1 lit. a (Einwilligungserklärung) DSGVO
  • Vertragsstammdaten z. B. Dokumentation von Bestellungen, Steuernummer, USt-ID-Nummervon Kunden, Geschäftspartnern zum Zwecke ordentlichen Durchführung eines Vertragesgem. Art. 6 Abs. 1 lit. b (Vertragsanbahnung, Vertragserfüllung) DSGVO
  • Abrechnungsdaten z. B. Kontoverbindung zum Zwecke der ordentlichen Durchführung einesVertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b (Vertragsanbahnung, Vertragserfüllung) DSGVO
  • Sonstige Daten z. B. Lieferantendaten / Kreditorendaten (IT– Service, Beratungsdienstleistun-gen, Speditionen) zum Zwecke ordentlichen Durchführung eines Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1lit. b (Vertragsanbahnung, Vertragserfüllung) DSGVO
  • Videoüberwachung
  • Teile unseres Betriebsgeländes werden durch eine Videoüberwachung geschützt. Die Speiche-rung und Verarbeitung der so erhobenen Daten erfolgt nach Art. 6 Abs. (1) lit. (f) DSGVO. Da esauf unserem Betriebsgelände immer wieder zu Vandalismus und Diebstählen kommt, haben wirein berechtigtes Interesse, auf dem Gelände eine Videoüberwachungsanlage zu betreiben. Da-tenverarbeitungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dürfen nur erfolgen, soweitdies zur Wahrung berechtigter Interessen des Unternehmens erforderlich ist und nicht die Inte-ressen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz perso-nenbezogener Daten erfordern, überwiegen.
  • Die auf diesem Weg erhobenen Daten werden in unserem Unternehmen 72 Stunden gespei-chert, in diesem Zeitraum ausgewertet und danach im Regelfall gelöscht. Eine längere Aufbewah-rung kann sich zum Zweck der Strafverfolgung ergeben.
  • Weitergabe von Daten an Empfängergruppen
  • Die Weitergabe von Daten erfolgt zum Zweck der ordnungsgemäßen Vertragsabwicklung, zurVertragsanbahnung und auf Grund des berechtigten Interesses des Unternehmens:
  • zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 lit. (b) DSGVO geben wir IhreDaten z.B. an Kreditinstitute, Speditionen, Fernwartungssoftware weiter.
  • Des Weiteren geben wir Ihre Daten an Behörden weiter, soweit wir gemäß Art. 6 Abs. (1)lit. (c) DSGVO gesetzlich dazu verpflichtet sind.
  • Die Weitergabe aufgrund eines berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. (1) lit. (f) DSGVOerfolgt z.B. an Rechtsanwälte, Steuerberater usw. zur Verfolgung unserer rechtlichen Inte-ressen.
  • Die Datenweitergabe an Schiedsstellen zur außergerichtlichen Einigung erfolgt aufgrundIhrer abgegeben Einwilligungserklärung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO
  • Datenverarbeitungen auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dürfen nur erfol-gen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen des Unternehmens erforderlich istund nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person,die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen.
  • Beschreibung der Herkunftsgruppen
  • Wir bekommen zum Zweck der Kontaktaufnahme sowie zur Vertragsanbahnung Ihre personen-bezogenen Daten (Vorname, Name, Telefonnummer, Mobilnummer, E-Mailadresse) von derSTIHL Vertriebszentrale AG & Co. KG übermittelt gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Seite 2 von 4

Übermittlung personenbezogener Daten in ein Drittland

Personenbezogene Daten werden in der Regel nicht in ein Drittland übermittelt. Sollte dies den-noch der Fall sein, ist die Datenübermittlung aufgrund eines Angemessenheitsbeschlusses (z. B.Kanada), durch Einwilligung, verbindliche Unternehmensrichtlinien (Binding Corporate Rules)oder abgeschlossenen EU - Standarddatenschutzklauseln geregelt.

Regelfristen zur Löschung personenbezogener Daten

Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen und vertragli-chen Aufbewahrungsfristen gemäß § 257 Handelsgesetzbuch und § 147 Abgabenordnung.

Sofern personenbezogene Daten keinen Aufbewahrungsfristen unterliegen, werden sie gelöscht,sobald die genannten Zwecke entfallen sind.

Auskunftsmöglichkeit

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen Auskunft darüber zu verlangen,ob und welche sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet werden.
Hierzu stellt die Ernst Markmiller GmbH eine Übersicht über die Verarbeitungszwecke, die Kate-gorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten und die jeweiligen Empfänger oder Katego-rien von Empfängern zur Verfügung.

Rechte auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung

Gemäß Art. 16 DSGVO hat die betroffene Person das Recht, unverzüglich die Berichtigung siebetreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung derZwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person zudem das Recht, die Vervollständigung un-vollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Gemäß Art. 17 DSGVO hat die betroffene Person das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlan-gen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, insofern keineandere rechtliche Anforderung der Löschung entgegensteht.
Gemäß Art. 18 DSGVO hat die betroffene Person das Recht, die Einschränkung der Verarbeitungzu verlangen, wenn

  • die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten wird,
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbe-
  • zogenen Daten ablehnt und stattdessen derer eingeschränkten Nutzung beantragt,
  • der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht
  • mehr benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Ver-
  • teidigung von Rechtsansprüchen benötigt,
  • die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO einlegt.
  • Widerrufsrecht
  • Die betroffene Person hat das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Wider-ruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruferfolgten Verarbeitung, nicht berührt.
  • Widerspruchsrecht
  • Betroffene Personen haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffenderpersonenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Die Ernst Markmiller GmbH verarbei-tet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, sie kann zwingendeschutzwürdige Gründe nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der be-troffenen Person überwiegen.

Seite 3 von 4

Beschwerderecht

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die be-troffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenenDaten gegen diese Verordnung verstößt.

Datenschutzbeauftragte

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt, der für die Ernst Markmiller GmbH gemäßArt. 37 ff DSGVO tätig ist:

Kontakt

Tobias Damasko
aigner business solutions GmbH
Goldener Steig 42
94116 Hutthurm
Tel.: +49 8505 91927-0
E-Mail: tobias.damasko@aigner-business-solutions.com

Stand der Datenschutzinformation

Die ständige Entwicklung macht von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzprinzipiennotwendig. Wir behalten uns vor, jederzeit entsprechende Änderungen vorzunehmen.

Stand: 12/2020

Seite 4 von 4